Werte

Achtsamkeit mit OffenheitKlostertagebuch_Seminar für Führungskräfte

Wir stehen auf einem christlich-benediktinischen Fundament.Darüber hinaus schöpfen wir auch aus anderen geistlichen Quellen wie dem Zen. Wir sind offen für Menschen anderer Religionen und Weltanschauungen und respektieren diese. Diese Haltung der Offenheit erwarten wir von Menschen, die mit uns zusammenarbeiten. Wir hören auf das, was uns die Menschen sagen und lernen durch Rückmeldungen.
Agua fresca.Wertschätzung mit Klarheit

Wir sehen in jedem Menschen seinen guten Wesenskern als Gottes Ebenbild. Wertschätzend und achtsam gehen wir miteinander und mit der Schöpfung um. Wir fördern Wachstum bei uns und den Menschen, mit denen wir arbeiten, um eine stimmige, authentische Persönlichkeit zu entwickeln. Mit der Bereitschaft Fehler zu machen, geben wir uns und anderen Menschen immer wieder eine neue Chance. Wir schaffen Freiräume, um uns auf Veränderung einzulassen. Konflikte gehen wir mutig und fair an. So gewinnen wir Klarheit und Freiheit.

Lebensfreude mit TiefgangTeam Benedikt

In unserer Arbeit geht es häufig um zentrale Fragen des menschlichen und beruflichen Miteinanders. Mit Ernsthaftigkeit, Leichtigkeit und Respekt finden wir Antworten. Zusammen suchen wir Lösungen, die die Lebensfreude fördern und pflegen Humor, um auch angesichts schwieriger Situationen zuversichtlich zu bleiben. Gemeinsames Arbeiten ist für uns lohnende Anstrengung, Kraftquelle und Lebenselixier.
110921_TB_SCHWANBERG_B005Spiritualität mit Professionalität

Spiritualität bedeutet für uns, aus geistlichen Quellen zu schöpfen, im Alltag bewusst die Stille zu suchen, nach dem Sinn zu fragen und bereit zu sein, sich führen zu lassen. In unsere Arbeit beziehen wir bewusst solche spirituellen Impulse mit ein. Spiritualität bedeutet für uns auch die Haltung der Demut, des Mutes einander zu dienen. Diese innere, geistliche Haltung verbinden wir mit einem hohen Anspruch an professionelle, handwerklich saubere Arbeit. Dabei legen wir Wert auf praxisnahe, wirtschaftliche und möglichst einfache Lösungen.

"Die Entscheidung, mich für drei Tage ins Kloster zurückzuziehen war goldrichtig. Das besondere Angebot, das mir Team Benedikt in diesem Rahmen unterbreitet hat, war eine wertvolle Mischung aus thematischer Schwerpunktsetzung, Begegnung mit anderen Teilnehmern, mir selbst und mit der Lebenswirklichkeit der Benediktiner. Der Seminarleiter beeindruckte durch fachliche Kompetenz, persönliche Präsenz und als erfahrener Wegbegleiter in Zeiten der Meditation. Ich kann die Klosterseminare wärmstens empfehlen."

Michael Buttgereit |Geschäftsführender Gesellschafter Gute Botschafter GmbH | Spezialisten für Positionierungsdesign, Haltern am See, Köln, Wien