„Inneren Frieden mit unseren alten Schmerzen schließen und damit das Steuer unseres Lebens wieder selbst in die Hand nehmen“ – das ist das Thema unseres Kursleiters Walter Kohl, für das er als Lösung den Weg der Versöhnung vorschlägt. Am 20.03. variiert er diesen Ansatz und fragt: „Frieden – ohne Versöhnung – geht das?“ Dazu spricht er in der Kolping-Akademie in Würzburg. Das ist ein interessanter Termin für die, die ihn aus seinen Kursen bei uns kennen, und genauso für die, die ihn und sein Thema kennenlernen wollen.

1. Walter Kohl_Fotografiert von Wolfgang Sauer