31. Oktober 2018: Werte leben – Organisationen entwickeln

Über 40 Teilnehmer erlebten die gelungene Premiere der WerteRunde Rhein-Main – Kamingespräche in der Klinik Hohe Mark. Der Austausch über die Werte Glaube, Liebe und Hoffnung im beruflichen Kontext wurde moderiert von Hubertus Spieler, Systemischer Personal- und Organisationentwickler, Gesellschafter und Kursleiter TEAM BENEDIKT. Die benediktinische Struktur gab den Rhythmus von Meditation, Information und Kommunikation vor, und die Anwesenden inspirierten sich gegenseitig in intensiven Gesprächsrunden. Daher freute sich Gastgeberin und Krankenhausdirektorin Anke Berger-Schmitt, die Fortsetzung der Veranstaltung im Herbst 2019 anzukündigen.