Liebe Kursteilnehmer und Interessenten,

wir verbinden unsere besten Wünsche für das Jahr 2022 mit der Nachricht, dass unsere Kurse unter Beachtung der 2G-Regel wieder stattfinden und wir uns auf Sie freuen! Bei der aktuellen Abwägung von Chancen und Risiken haben wir uns für Präsenz entschieden und die Vorsichtsmaßnahmen erweitert, u.a. durch Mindestabstände auch beim Essen, Schweigen bei allen Mahlzeiten und tägliche Selbsttests – auch für Geimpfte, Genesene und Geboosterte. Die Rückmeldungen unserer Kursteilnehmer und Kunden bestärken uns, gerade in schwierigen Zeiten wie diesen, unsere Angebote so weit wie möglich aufrecht zu erhalten, um den Menschen Halt, Orientierung und Inspiration zu geben.

Für Beherbergung und Gastronomie gilt in Bayern aktuell die 2G-Regel. Wir bedauern, dass für gesunde und verantwortungsvolle Ungeimpfte derzeit in den Klöstern keine Übernachtung und Verpflegung erlaubt ist. Sobald es wieder möglich ist, werden wir gerne alle verantwortungsbewussten Menschen willkommen heißen.

Vorbereitung:

  • Bitte machen Sie am Montagvormittag einen Corona-Schnelltest und reisen Sie nur an, wenn dieser negativ ist.
  • Bitte bringen Sie ausreichend FFP2-Masken mit. Es gilt die FFP2-Maskenpflicht überall, wo der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.
  • Bitte bringen Sie weitere Schnelltests mit für die tägliche Testung morgens vor der Meditation – und natürlich den Nachweis Ihrer Impfung/Genesung.
  • Da manche Meditationen und Kurseinheiten im Freien stattfinden, denken Sie bitte an wetterfeste Kleidung und feste Schuhe.
  • Unsere Empfehlung: Installieren Sie die Luca-App auf Ihrem Mobiltelefon. Weitere Informationen zu Luca-App finden Sie https://www.luca-app.de/.

Für Ihre Sicherheit haben wir unseren Kursablauf angepasst und werden größere Kursräume und soweit möglich separate Speisesäle nutzen. Abgestimmte Übungen finden in Einzelarbeit und Kleingruppen statt, sodass Sie mit Abstand optimal miteinander arbeiten können. Die Räume werden regelmäßig gelüftet. Ebenso werden Meditationen und Teile der Seminararbeit an der frischen Luft durchgeführt. Vorsichtshalber werden wir alle Mahlzeiten im Schweigen einnehmen. So schaffen wir mit unserem Konzept einen Rahmen, um Ihnen einen sicheren Erfahrungsraum und einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Wir bitten Sie folgende Hinweise zu beachten.

Zu Beginn Ihres Kursaufenthaltes:

  • Tragen Sie Ihre Maske bei Betreten der Rezeption. Bitte halten Sie Impfnachweis oder Genesenen-Zertifikat bereit. Bitte beachten Sie ergänzend die aktuelle Gästeinformation des Kursortes.
  • An der Rezeption erhalten Sie Ihren desinfizierten Zimmerschlüssel.
  • Bitte finden Sie sich mit Maske um 13.00 Uhr im Speisesaal ein. Während der Begrüßung führen wir Sie in die Hygiene-„Regel“ ein.
  • Unsere Empfehlung: Registrieren Sie sich über den ausliegenden QR-Code mit Ihrer Luca-App.

Während des Kurses:

  • Bitte testen Sie sich jeden Morgen mit einem Schnelltest auf Ihrem Zimmer und bringen Sie die negative Testkassette zur Morgenmeditation mit.
  • Behalten Sie die Sitzordnung während des Kursaufenthaltes im Speisesaal und im Kursraum bei.
  • Tragen Sie Ihre Mund-Nasen Maske innerhalb der Räume. Am Platz im Kursraum und im Speisesaal können Sie die Maske abnehmen.
  • Bitte tauschen Sie Ihr Arbeitsmaterial nicht untereinander aus.
  • Bevorzugen Sie die Toilette Ihres Zimmers. Bitte betreten Sie die Räume der öffentlichen Toiletten einzeln und mit Mund-Nasen-Schutz.
  • Ein Abstand von mindestens 1,5 Meter wird von uns ermöglicht – bitte achten Sie ebenfalls auf den empfohlenen Sicherheitsabstand.
  • Beachten Sie die hygienische Handhabung der Masken.
  • Halten Sie sich bitte an die empfohlene Nies- und Hust-Etikette.
  • Bitte achten Sie auf regelmäßiges Händewaschen (Desinfizieren).
  • Nutzen Sie Fahrstühle bitte nur einzeln.

Wenn Sie merken, dass Sie während des Kurses Symptome einer Erkältung entwickeln, oder ein Schnelltest positiv ausgefallen ist, bleiben Sie bitte auf Ihrem Zimmer und folgen Sie dem Leitfaden für positiven Selbsttest. Bei Fragen und Anregungen kommen Sie gerne auf uns zu. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Stand 17.01.2022

 

 

Klarheit (4)