4. Februar 2015: Werte leben – Organisationen entwickeln

Ein abwechslungsreiches Programm erwartete die über 30 Gäste der zweiten WürzburgerWerteRunde vom TEAM BENEDIKT am 4. Februar 2015 in Himmelspforten. Werteorientiert wurden alle Besucher in die Gestaltung des Abends einbezogen. Nach einer kurzen Einführung durch die Geschäftsführerin Eva Müller stellte Gesellschafter und Kursleiter Hubertus Spieler das Wertequadrat nach Schulz von Thun vor. Bei interaktiven Übungen waren dann alle Teilnehmer eingeladen, einen praktischen Bezug herzustellen und das Wertequadrat konkret anzuwenden. Ein Anliegen einer Teilnehmerin wurde im Kontext des Wertequadrats aufgestellt und hat für so manchen Aha-Effekt gesorgt. Zwischen den einzelnen Einheiten gab es kurze Zeiten der Stille, wie beispielsweise eine Gehmeditation durch den eindrucksvollen Kreuzgang des Klosters. Nach drei interessanten Stunden, in denen auch viel gelacht wurde, hat das Exerzitienhaus Himmelspforten zu Wein und Gebäck eingeladen. Der Abend klang gesellig aus bei interessantem Erfahrungsaustausch und netten Gesprächen.

415791_himmelspforten