Frank Fischer

Dipl. Ing. Maschinenbau
Zertifizierter Senior-Projektmanager
Jahrgang 1964, verheiratet

„Ich habe den Studentenbonus von TEAM BENEDIKT genutzt. Der Kurs im Kloster hat mir wirklich sehr gute Erfahrungen geboten. Die Gespräche und der Kontakt mit Menschen in Führungspositionen waren für mich eindrucksvoll.“ Jannik Reichert | Student, Rauhenebrach

Ich bin gerne mitten im Geschehen, im Austausch mit den Menschen. Für mich ist es Ansporn und Herausforderung zugleich, mit meinen Kunden an deren Handlungs- und Anwendungskompetenzen zu feilen, damit ihnen ihre Arbeit im Alltag und in Projekten leichter gelingt. Dafür entwickle ich passende Konzepte, denke über spannende didaktische Ansätze nach, kreiere neue Übungen und widme mich der ansprechenden Visualisierung komplexer Inhalte. Ich denke mich in die „Welt“ meiner Kunden ein, lerne schnell ihre Sprache zu sprechen und erarbeite mit ihnen Lösungen, die einen nachhaltigen Nutzen stiften. Dabei verbinde ich Kreativität mit Struktur, Innovation mit Erfahrung und Klarheit mit Empathie.

  • 30 Jahre Berufserfahrung als Projektmanager in über 80 erfolgreichen Organisations- und Entwicklungsprojekten
  • Zertifizierter Senior-Projektmanager und Projektmanagement-Trainer
  • Zertifizierter Systemaufsteller (Organisation und Familie)

Kurse für die persönliche Entwicklung

Mich selbst und meine Arbeit gut organisieren mehr
Wie Besprechungen besser gelingen mehr
Wie Projekte gelingen: inspirierend & faszinierend einfach mehr
Wie Zusammenarbeit wirklich gelingt mehr

Angebote für die Unternehmensentwicklung

  • Beratung und Begleitung bei Einführung und Optimierung von Projektmanagement und Strategieentwicklung
  • Moderation von Meetings und Workshops
  • Einzel- und Teamcoaching für Projektteams und -mitglieder
  • Spezialtrainings und Workshops: Projektmanagement, Selbstmanagement, Besprechungskultur, Strategieentwicklung
  • Qualifizierungskonzepte zur Aus-/Fortbildung von Projektmitarbeitern

Meine Kunden schätzen an mir...

... meine lebendige, aktivierende und humorvolle Art, meine „Übersetzungsleistung“ in der Workshop-Moderation, mein Streben nach Leichtigkeit in komplexen Situationen und meine systemische Sicht und Lösungsorientierung.