Curriculum Führen und geführt werden 1

Menschen führen – Organisationen leiten

In einem Zyklus von vier Kursen bearbeiten Sie verschiedene Aspekte von Führung. Sie setzen sich mit den geistigen Grundlagen und den konkreten Voraussetzungen von Führung auseinander. Dieses Curriculum lädt Menschen ein, die ihre Führungserfahrungen vertiefen oder sich auf neue Führungsaufgaben vorbereiten wollen.

In einer lernintensiven Gruppe verknüpfen Sie Führungswissen mit Selbsterfahrung. Neben dem praktischen Handwerkszeug geht es vor allem um einen tieferen Zugang zu den Quellen Ihres Führungserfolgs, um die Entwicklung Ihrer Persönlichkeit. Zwischen den einzelnen Teilen arbeiten Sie gemeinsam mit einem Lernpartner an selbstgewählten Aufgaben.

Im Einführungskurs lernen Sie den Kursleiter und die Art des Kurses kennen. Dieser Kurs dient Ihrer Entscheidungsfindung für die weitere Teilnahme am gesamten Curriculum. In den Teilen 2 bis 4, die nur zusammen gebucht werden können, lernen Sie in einer kleinen, lernintensiven Gruppe Führungswissen verknüpft mit Selbsterfahrung. Neben dem praktischen Handwerkszeug geht es vor allem um einen tieferen Zugang zu den Quellen Ihres Führungserfolgs, um die Entwicklung Ihrer Persönlichkeit. Zwischen den einzelnen Teilen arbeiten Sie gemeinsam mit einem Lernpartner an selbstgewählten Aufgaben. Auch dieses Curriculum verläuft im Wechsel von Meditation und Seminararbeit. Eine Einführung in die Stille-Meditation im Stile des Zen findet zu Beginn statt. Sie erleben, wie Zeiten der Stille Ihr Führungsverhalten, aber auch Ihre gesamte Lebensqualität verbessern.

Wir arbeiten mit Impulsvorträgen, Einzel- und Gruppenübungen, Partner- und Teamcoaching, Systemaufstellungen und im Teamdynamischen Kreis.

Teil 1: Menschen führen – Organisationen leiten
Führungskräfte haben eine doppelte Aufgabe: Sie gestalten die Beziehung zu den Menschen (Führung) und sie gestalten Prozesse und Strukturen (Management). In diesem Kurs, der gleichzeitig Einführung in das Curriculum ist, erfahren Sie Führung als Verbindung dieser beiden Ebenen. Den Schwerpunkt legen wir dabei auf die Gestaltung der Führungsbeziehung. Alle Beteiligten werden durch diese Begegnung verändert. Sie erfahren in verschiedenen Übungen wesentliche Elemente von Führung wie soziale Kompetenz und emotionale Intelligenz. Sie erleben die sozialen Grundgesetze und lernen, mit diesen Teamprozesse zu gestalten. Sie setzen sich auseinander mit Spiritualität und Werteorientierung als Basis für Führungserfolg und für die Entwicklung Ihrer Persönlichkeit. Sie erkennen die tiefgreifende Wirkung dieser Veränderungsprozesse auf Organisation und Arbeitsabläufe.

Teilnehmer: max. 20

„Bei mir haben die Kursteilnahmen in den letzten 10 Jahren bewirkt, dass mein Wissensdurst stetig gestillt wurde und ich Zeit hatte mich als Führungskraft bis zum heutigen Vorstandsposten zu entwickeln. Aber vor allem habe ich mich mit Unterstützung des Team Benedikts als Mensch entwickeln dürfen und dafür bin ich sehr dankbar!“
Thomas Nehr | Vorstand Diakonie Murrhardt

Kursleiter: Stephan Röder

Dipl. Theologe
Jahrgang 1957, verheiratet

Termine, Orte und Buchung

S2000 verfügbar Mo. 10.02.  –  Mi. 12.02.2020 Schwanberg buchen
S2105 verfügbar Mo. 01.02.  –  Mi. 03.02.2021 Schwanberg buchen

Preisinformation

Kompetenzprofil

Wie Struktur und Format wirken

Zertifikat Führungskompetenz

Organisatorisches und Service

Wünschen Sie Entscheidungshilfe?

Gerne nehme ich mir Zeit, mit Ihnen gemeinsam die richtigen Fragen und die passenden Antworten zu finden.

Telefon: 09 31 - 30 44 59 19
E-Mail: eva.mueller@teambenedikt.de