Erfolgsfaktor systemische Teamentwicklung

Die Basis erfolgreicher Teamarbeit ist die menschlich-emotionale Ebene. Nur wenn die Beziehungsebene klar ist, funktionieren Lösungen auf der Sachebene. Werden systemische Zusammenhänge und Wechsel­wirkungen im Team beachtet, handeln die Teammitglieder leistungsfähig, effizient, stabil und flexibel.

Wir durchlaufen im Kurs exemplarisch die Teamphasen und reflektieren die Kriterien systemischer Teamentwicklung:

  • Forming: Bindung und Identifikation im Team über Werte, Mission, Vision
  • Storming: Überwindung innerer und äußerer Widerstände und Konflikte
  • Norming: Klarheit und Transparenz im Team durch gute Ordnung
  • Performing: Ausgleich von Geben und Nehmen – synergetisch, effektiv und kreativ

 

Teilnehmer: max. 16

Kursleiter: Hubertus Spieler

Diplom-Oecotrophologe
Systemischer Berater/Aufsteller und
Lehrtrainer (DGfS)
Jahrgang 1967, verheiratet, 2 Kinder

Termine, Orte und Buchung

S2031 verfügbar Mo. 10.02.  –  Mi. 12.02.2020 Schwanberg buchen

Preisinformation

Kompetenzprofil

Wie Struktur und Format wirken

Zertifikat Führungskompetenz

Organisatorisches und Service

Sie fragen – wir antworten!

Wir sind gerne bei allen organisatorischen Fragen und Wünschen für Sie da. Von A wie Anreise bis Z wie Zusatzstoff-Unverträglichkeit.

Telefon: 09 31 - 30 44 59 00
E-Mail: info@teambenedikt.de