Ab sofort erreichen Sie uns in unseren neuen Büroräumen in der Ebracher Gasse 6, da wir in unserem bisherigen Büro für eine gute Sache Platz gemacht haben: Aus den Büroräumen wird eine Gemeinschaftsunterkunft für asylsuchende und geflüchtete Menschen.

Wir haben dies dank tatkräftiger Hilfe von Freunden, Mitarbeitern und Studenten geschafft – einer der letzteren hat im Austausch dafür mit unserem Studentenbonus Kurse besuchen dürfen. Für Sie als Kursteilnehmer und Partner ändert sich kaum etwas, im Grunde wird die Kommunikation mit uns sogar leichter: Bei Briefen oder Paketen an uns müssen Sie beim Straßennamen in Zukunft einfach das „- 8“ weglassen. Besucher erhalten Zugang über die Klosterpforte, da wir uns nach wie vor auf dem Klostergelände der Kongregation der Schwestern des Erlösers befinden.