Große Weihnachtsziehung

Unsere Weihnachtswichtel waren fleißig:

Wir gratulieren allen Gewinnern, die bei der großen Weihnachtsverlosung unseres Jubiläums gezogen wurden. Unsere „Wichtel“ Stephan Röder und Hubertus Spieler haben mit viel Spaß und Freude jeweils zehn Gewinner für die Erlebnis- und Buchpreise gezogen.

DANKE sagen wir vom ganzen TEAM BENEDIKT all unseren Kursteilnehmern und Kunden für Ihre Treue und Ihr Vertrauen.

Nach und nach werden Sie hier Informationen zu den glücklichen Gewinnern und ihren ausgewählten Preisen finden.


 Nicole Römer | Erziehungsleiterin, Kinderheim St. Peter und Paul in Singen

Mit der Anmeldung zum „Curriculum Führen und geführt werden Teil 1: Menschen führen ­– Organisationen leiten“, gewann Frau Nicole Römer folgenden Buchpreis: Leben mit tausend Sternen, von Beate Hofmann.

Frau Römer hat unsere Frage „Wer oder was hat Sie motiviert, dass wir vom TEAM BENEDIKT Ihre persönliche und berufliche Entwicklung begleiten dürfen?“ beantwortet:
„Ich freue mich riesig auf das Curriculum Führen und geführt werden. Führen und geführt werden bedeutet für mich eine fortdauernde Auseinandersetzung mit mir als Führungsperson und meinen Werten und Zielen. An dieser Stelle habe ich ein Stück Wegbegleitung und Wegweiser im TEAM BENEDIKT gefunden.“


Kathrin Ndao | Unternehmensberaterin

Frau Ndao hat mit Ihrer Anmeldung zum „Curriculum Coaching“ Ihr persönliches Glückslos erhalten und hat sich für folgenden Buchpreis entschieden: Soul@Work Band 3

Frau Ndao hat unsere Frage „Durch wen oder was sind Sie auf TEAM BENEDIKT aufmerksam geworden?“ beantwortet:
Im letzten Jahr durfte ich jemanden kennen lernen, der mich durch die Schilderung seiner großen persönlichen Entwicklung begeistert und inspiriert hat. Ein wichtiger Teil dieser Entwicklung war TEAM BENEDIKT.“


Karin Eberth-Papp | Geschäftsführerin der Caritas Sozialstation St. Gregor Fährbrück e.V.

Frau Eberth-Papp hat 2016 erstmals den Kontakt zu uns aufgenommen – auf der Suche nach einer Begleitung quasi vor der Haustür. Seit 2018 begleitet Christine Bäumel durch Team- und Einzelcoaching die Mitarbeitenden der verschiedenen ambulanten und teilstationären Pflegeeinrichtungen. Der Auftrag zur Teamentwicklung im September führte nun zum Glückslos und zum Buch „Soul@Work“.

Was ist Ihr Beitrag zur Förderung einer wirtschaftlich und menschlich ausgerichteten Arbeitswelt?
„Im Gesundheitswesen bewegen wir uns täglich im Spannungsfeld zwischen Menschlichkeit und Wirtschaftlichkeit. In der Beziehung zu den von unseren Einrichtungen versorgten und betreuten Pflegebedürftigen stand die Menschlichkeit schon immer im Vordergrund. Mein Fokus liegt jetzt aber auch – noch mehr als früher – auf einer wertschätzenden Mitarbeiterführung. Dies ist mir ein persönliches Anliegen und gleichzeitig entspricht das auch unsere Unternehmenskultur.“


Andrea Kleinhenz | Senior Consultant Lean Production bei der Robert Bosch GmbH, wohnhaft in Kemmern in Oberfranken

Frau Kleinhenz hat im September 2019 unser Curriculum Coaching begonnen und mit ihrer Anmeldung zu den Teilen 2 bis 6 ein Glückslos erhalten. Sie hat sich für folgenden Erlebnispreis entschieden: Teilnahme an der Upstalsboom-Entwicklungswerkstatt am 10. und 11. November 2020 im Upstalsboom Landhotel Friesland in Varel-Dangast.

Frau Kleinhenz hat unsere Frage: wer oder was hat Sie motiviert, dass wir vom TEAM BENEDIKT Ihre persönliche und berufliche Entwicklung begleiten dürfen, beantwortet:
„Das Kurskonzept mit dem Wechsel zwischen Arbeiten und Stille, sowie die Werteorientierung und Lebendigkeit, die in den Kursen spürbar sind, hat mich sofort angesprochen.“ 


Karen Schleppy | Beraterin und Freie Rednerin, Wiesbaden

Frau Schleppy hat mit ihrer Anmeldung zum „Curriculum Systemisch führen“ gleich acht Lose in unserer Verlosung erhalten und mit einem davon gewonnen. Folgenden Erlebnispreis hat sie sich ausgesucht: Coaching-Wanderung mit Monika Kilb – 2 Stunden für Ihr persönliches oder berufliches Anliegen

Ihre Antwort auf unsere Frage: Wer oder was hat Sie motiviert, dass wir vom TEAM BENEDIKT Ihre persönliche und berufliche Entwicklung begleiten dürfen?

„Auf meiner Weltreise habe ich gemerkt, dass Zeiten der Stille und Ruhe mir gut tun. Ich habe lange nach einem Bildungsanbieter im systemischen Bereich gesucht, der meine Werte achtet und meinen Werten ähnelt. In TEAM BENEDIKT habe ich genau diesen gefunden. In den Seminaren fühle ich mich wertgeschätzt und meine Werte werden geachtet.“


Volker Sonntag | Geschäftsführer SR Managementberatung GmbH in Dresden

Inspiriert durch seinem ersten TEAM BENEDIKT Kurs „Mich selbst und andere bewusst führen“, hat sich Herr Sonntag für eine Teilnahme am „Curriculum Teamcoaching“ entschieden – die Gewinnchance gab es gleich dazu! Er freut sich nun über das Buch „Leben mit tausend Sternen“ mit Autorensignierung von Beate Hofmann!

Seine Antwort auf unsere Frage: Was ist Ihr Beitrag zur Förderung einer wirtschaftlich und menschlich ausgerichteten Arbeitswelt?
„Da ich mit meiner Frau gemeinsam ein kleines Unternehmen führe, haben wir es selbst in der Hand, Wertschätzung und Menschlichkeit im Unternehmen zu stärken – dies gehört auch zu unseren Leitbildern. Ob uns dies gelingt, müssten Sie unsere Mitarbeiter fragen, denen wir vor zwei Wochen ebenfalls angeboten haben, regelmäßig Seminare beim Team Benedikt zu buchen.“


Oliver Buhr | Geschäftsführer, COPARGO GmbH in Dreieich

Herr Buhr hat sich zu seinem ersten Kurs „Curriculum Coaching Teil 1“ im März 2020 angemeldet und Glück gehabt. Sein Los wurde in unserer großen Weihnachtverlosung gezogen. Er freut sich auf folgenden Erlebnispreis: 2 Tickets für einen Show-Besuch mit Blick hinter die Kulissen des Bluemax-Theaters am Potsdamer Platz in Berlin.

Seine Antwort auf unsere Frage: Wer oder was hat Sie motiviert, dass wir vom TEAM BENEDIKT Ihre persönliche und berufliche Entwicklung begleiten dürfen?
„Es gibt viele Weiterbildungsangebote zu Coaching, und gerade bei diesem Thema finde ich die sinn- und wertorientierte Einstellung vom Team Benedikt besonders passend. Deshalb fiel die Wahl auf Team  Benedikt. Ich freue mich auf den Workshop!“


Zahnarztpraxis Dres. Niemann, Wende & Partner, Ronnenberg bei Hannover

Viele Mitarbeitende der Zahnarztpraxis Dres. Niemann, Wende & Partner nehmen seit 2019 regelmäßig an unseren Kursen zu einem wertschätzenden und bewussten Führungsstil sowie zur Persönlichkeitsentwicklung teil. Bei unserer Weihnachtsverlosung brachte die Anmeldung einer Mitarbeiterin zum Kurs „Achtsam & fokussiert mit bewusster Sprache“ im Dezember Glück.  Als Erlebnispreis entschied sich das Praxisteam für ein Business-Knigge-Coaching für souveränes Auftreten mit unserer Fachfrau Jutta Stephany.

Die Antwort auf unsere Frage: Wie ist es uns gelungen, Sie persönlich und Ihr berufliches Tun zu fördern?
„Neben dem einzigartigen Rahmen sind es die Impulse und Begegnungen, die nachwirken.“

Was ist für Sie das Besondere an TEAM BENEDIKT?
„Der klösterliche Rahmen und die außergewöhnliche Zielsetzung des Teams.“


Dr. Nicole Chr. Stuhrmann | Praxis-Inhaberin Fachärzte HNO in Meerbusch bei Düsseldorf

Frau Dr. Stuhrmann hat im Oktober 2019 unser Curriculum Systemisch führen begonnen. Mit ihrer Entscheidung das Curriculum mit Grund- und Aufbaustufe fortzuführen, hat sie Lose in unserer Jubiläumsverlosung erhalten. Sie hat folgenden Erlebnispreis gewählt: Mozartfest-Konzertbesuch im Jahr 2021 in Würzburg mit Eva Müller

Ihre Antwort auf unsere Frage: Wie ist es uns gelungen, Sie persönlich und Ihr berufliches Tun zu fördern?
„Die Informationen, die im Unterbewusstsein gespeichert sind, können über das systemische Arbeiten erschlossen werden. Eine willkommene Ergänzung für mich als HNO und Stimmärztin.“


Christina Zoche | Controllerin, EGGER Holzwerkstoffe Brilon GmbH & Co. KG, Brilon

„Wie Veränderungen gelingen – gesund & stabil“, dieser Kurs mit Hubertus Spieler hat Frau Zoche Glück gebracht. Voller Freude über diese Nachricht hat Frau Zoche folgenden Preis gewählt: Ein Original-Kunstwerk von unserer Kunsttherapeutin Katrin Hagenbeck

Ihre Antworten auf unsere Fragen: Was haben Sie verändert seit Sie TEAM BENEDIKT kennen?
„Ich bin achtsamer geworden, mit mir und den Menschen in meinem Umfeld. Ich betrachte Situationen und Entscheidungen auch aus einer zweiten Brille.“ 

Was ist für Sie das Besondere am TEAM BENEDIKT?
„Die Kursinhalte wirken lange nach, man kann immer etwas für sich persönlich mitnehmen. Der Ablauf der Kurse mit Arbeiten, Austausch und Stille sind einzigartig. Dazu trägt auch die tolle Atmosphäre und schöne Kulissen auf dem Schwanberg bei.“


Steffen Hansen | Bereichsleiter für IT, Personal, allgemeine Verwaltung und Unternehmensentwicklung bei den Stadtwerken Wismar

Von der stillen Revolution inspiriert hat Herr Hansen seit Ende 2018 die Unternehmensentwicklung der Stadtwerke Wismar zur besonderen Aufgabe für sich und sein Team erklärt. Im September 2019 fand wieder ein Termin zur Begleitung und systemischen Betrachtung durch Hubertus Spieler und Eva Müller statt. Diese Buchung hat neue Einsichten und Glück gebracht. Herr Hansen freut sich über das Buch „Was uns wirklich trägt“ von Anselm Grün und Walter Kohl

Seine Antwort auf unsere Frage: Wie ist es uns gelungen, Sie persönlich und Ihr berufliches Tun zu fördern?
„Besonderer Dank gilt Eva Müller und Hubertus Spieler. Liebevoll aber stringent entkleideten sie mich um meine theoretischen Abhandlungen von Führung & Wandel und brachten den Kern meines Handelns zum Vorschein. Ein „Miteinander und Füreinander“ stellte sich als primäre Triebfeder heraus. Zu wissen woher die Motivation für das tägliche Handeln stammt, bietet aus meiner Sicht den größten Beitrag persönliches und berufliches Tun zu fördern.“


Einer Teilnehmerin aus Süddeutschland brachte Ihre Anmeldung zum „Curriculum Coaching“ Lese-Glück. Sie hat sich für ein Jahresabonnement des „Maas-Magazins“ entschieden.